Saal Digital Wandbild im Test

18. Dezember 2017  Fotowissen, Testecke

Heute Mal ein paar Worte über das Saal Digital Wandbild in Alu Dibond Butlerfinish. Dieses durfte ich testen.

Ich bin bisher mit meinen Fotos auf Alu sehr zufrieden und wollte schauen, ob es einen Alternativanbieter gibt.

Die Software

Diese war schon für den Fotobuchtest installiert, musste jedoch erneuert werden. Das Update ging schnell von der Hand.

Klick aufs Icon und gleich die Wandbilder gesucht und gefunden! Eine große Auswahl gab es auch hier!

Die Software ist einfach und intuitiv zu bedienen. Daumen hoch!

Auspacken des Fotos

Schön verpackt kam wenige Tage später das Saal Digital Wandbild bei mir an. Ich war natürlich neugierig wie Bolle, wie es geworden ist. Daher gleich ran ans Paket! Gut und stbil verpackt war das gute Stück.

Erster Eindruck vom Saal Digital Wandbild

Mein erster Eindruck war etwas flau. Leider war die Leuchtkraft der Farben nicht so wie erwartet. Auch die Befestigung war noch nicht am Bild. Diese darf man selber drankleben. Mit dem Zubehör fällt das jedoch recht einfach. Ob es dann wirklich gerade ist liegt also in der eigenen Hand.

Die durchschimmernden weißen Flächen sind bei seitlichem Licht gut zu erkennen. Bei direktem Draufschauen jedoch nicht, was etwas schade ist. Das ist gerade das, was mir an dem Butlerfinish so gefällt.

Fazit

Leider ist das Ergebnis nach dem Test mit dem Fotobuch nicht wie erwartet. Solide Arbeit aber nicht überragend.

Ich bin bisher mit den Alu Dibond Butlerfinish Bildern von pixelfoto express zufrieden und werde nach diesem Test auch nicht den Anbieter wechseln.


Kommentar verfassen

Vielleicht interessiert dich das hier auch ...